My CMS

WWFF-WCA by DF6EX

WWFF-Logs

Was ist bei den eingesandten Logs zu beachten:

  • Jedes Log sollte im Namen aktivierte Referenz, Rufzeichen und Aktivierungsdatum enthalten
  • Jedes Log muss im ADIF-Format sein und auch das Feld Band enthalten
  • Die Referenz muss immer vierstellig sein, also z.B. DLFF-0001…  DLFF-0398 etc.

WWFF-logsearch hat mittlerweilen eine Logprüfung integriert.

 

folgende Fehler passieren am Häufigsten:

<TIME_ON:4>1147<MY_SIG_INFO:8>DLFF-027<MY_GRIDSQUARE:6>JO50AN<EOR>

Referenz statt vierstellig nur dreistellig

 

[ERROR] 20170809:112000 on 40M/SSB between DL/HA7UL/P (HA7UL) @ DLFF-0066 and IKGPG
——> Illegal hunter CALL IKGPG;

es wird ein ungültiges Rufzeichen eingetragen

 

[ERROR] 20170708:114200 on 40M/CW between DL7UWR/P (DL7UWR) @ DLFF-0029 and UR3UX @ UTFF-1987
——> Invalid hunter reference UTFF-1987;

bei Park to Park Verbindungen P2P wird eine ungültige Referenz der Gegenstation eingetragen, was zum Teil auch daher rührt, daß´es Aktivitäten von Referenzen gibt, die noch nicht einmal vom WWFF anerkannt sind

 

[ERROR] 20170803:134500 on 40M/SSB between DK7JQ/P (DK7JQ) @ DLFF-0125 and
——> No hunter CALL;

es sind häufiger auch Leerzeilen in den ADIF-Files

 

[ERROR] 20170812:094000 on 20M/SSB between EC2AG/P (ANTONIO) @ EAFF-0103 and HB9AGH
——> Log-file contains Station Callsign (use AUTO); Illegal OPERATOR callsign ANTONIO;

häufiger wird auch die Bedeutung der ADIF-Felder falsch verstanden

 

[ERROR] 20171115:140600 on 20M/SSB between DG5LAC/P (DG5LAC) @ DLFF-0479 and US-M-125
——> Illegal hunter CALL US-M-125;

es wird immer wieder versucht auch Hörberichte von SWLs in Logs zu bekommen, hier ist natürlich ganz klar, ein SWL kann keine 2-Weg-Verbindung mit einem Aktivierer machen, darum hat die Bestätigung eines SWL-Reports im Log nichts zu suchen

 

Alle diese Fehler führen nicht zu dem Effekt, daß ein QSO zuwenig hochgeladen wird, sondern Logsearch ignoriert das Log vollständig, ein Upload kann erst erfolgen, wenn die Fehler beseitigt wurden.

Generell kann ich hier nur empfehlen ein sinnvolles Programm zur Erzeugung der ADIF-Files einzusetzen.

Entweder kann der Export direkt aus dem Logprogramm erfolgen, es ist hier aber in jedem Fall darauf zu achten, daß keine Doubletten eingereicht werden.

Wer, wie ich, draussen auf Papier loggt, dem empfehle ich ganz einfach FLE von DF3CB

Wichtigster Punkt hier am Ende:

Wenn Ihr das Log fertig habt, lest es komplett „sorgfältig“ noch einmal durch. Es geht nicht darum um 13 Uhr QRV zu sein und das Log um 14 Uhr abzuschicken, sondern es sollte stimmen.

Es passiert leider immer häufiger, daß nach 1 bis 2 Tagen Korrekturen oder Änderungen des Logs eintreffen. Bei dem heutigen Aufkommen von Aktivitäten ist dies ein erheblicher zeitlicher Aufwand und nur unter erheblichem Mehraufwand zu schaffen, daher bitte einen sorgfältigen Doppelcheck durchführen vor dem Versand.

 

 

WWFF, Castle and IOTA © 2018 Frontier Theme